Der Kromfohrländer - 
ein Hund mit speziellen Bedürfnissen und einzigartigen Fähigkeiten

Kromis sind toll und begeistern das Publikum schnell durch Ihr süßes Aussehen und intelligentes Verhalten.

Kromfohrländer sind absolute Menschenhunde, aber keine idealen Kinderhunde. Sie sind - bis auf wenige Ausnahmen vielleicht - nicht sehr belastbar und schnell überfordert, was sie dann mit entsprechendem Verhalten auch deutlich zeigen.

 

Für einen Kromfohrländer brauchen Sie sehr viel freie Zeit, denn er ist kein Hund, der unbeachtet nebenher mitlaufen will. Er ist kein Hund, der gerne das 5. Rad am Wagen ist, auch keiner, der über Stunden allein gelassen werden will. Wenn Sie also beruflich stark engagiert sind, über viele Stunden arbeiten müssen und Ihr Hund alleine zuhause bleiben muss, passt ein Kromfohrländer nicht zu Ihnen, bzw. Ihr Leben passt nicht zu einem Kromfohrländer.

Ich interessiere mich auch für Sie

Wenn Sie sich für einen Kromi entschieden haben und gerne Kontakt zu uns aufbauen möchten, dann schreiben Sie mir zuerst eine E-Mail an smilla@purnatva.de

  • beschreiben Sie kurz Ihre Lebenssituation
  • woher kommt der Wunsch nach einem Kromi
  • wie stellen Sie sich die Zukunft mit Ihrem Kromi vor
  • haben Sie bereits Hundeerfahrung

 

Bitte geben Sie Ihre vollständigen Kontaktdaten an und dann werde Ich mich bei Ihnen melden. 

Julian Sommerfeld

Was ein glücklicher Kromi braucht...

  • einen oder zwei feste Bezugspartner die er ständig ansprechen und begleiten kann
  • ein ruhiges, entspanntes zu Hause mit einem Liegeplatz in jedem Raum
  • eine klare, liebevolle Führung mit festen Routinen
  • Rückzugsmöglichkeiten zum entspannen
  • genügen Auslauf im Wald und auf den Wiesen
  • kognitive Beschäftigung im Spiel und Training
  • viel körperliche Nähe (Smilla kuschelt soo gerne)

Sie finden mehr Informationen und wertvolles Wissen auf unserer Vereinswebsite von Pro Kromfohrländer e.V. 

klicken Sie hier für mehr Infos